Aktuelle Sollzinsen für nichteingeräumte Kontoüberziehungen

Hauptwährungen

Datum: 24.05.2024

Währung Konto Refinanzierung Marge Zinssatz Kontoüberziehung
USD 5.35 % 8.50 % 13.85 %
EUR 3.89 % 8.50 % 12.39 %
CHF 1.68 % 8.50 % 10.18 %

Als Kontorefinanzierung gelten die zuletzt ermittelten Referenzzinssätze des vorherigen Kalenderquartals; bei CHF der SARON Compound 3M1, bei EUR der Euribor 3 Monate2 und bei USD der 90-Day Average SOFR3.


Nebenwährungen

Datum: 24.05.2024

Währung Zinssatz Kontoüberziehung
AED 13.75 %
THB 17.75 %
HUF 24.25 %
TRY 60.25 %
RUB 36.25 %
NOK 9.50 %
CAD 9.75 %
HKD 13.50 %
SEK 9.50 %
MXN 21.25 %
AUD 9.50 %
JPY 9.50 %
ZAR 19.00 %
DKK 9.50 %
GBP 9.50 %
CZK 13.50 %
NZD 10.25 %
PLN 16.00 %
SGD 11.50 %
ISK 19.50 %
CNH 10.75 %

1 Referenzzinssatz für die Sollzinssatzänderungen für Kontoüberschreitungen in Schweizer Franken ist der Swiss Average Rate Overnight (SARON) Compound 3M. Dieser Zinssatz wird täglich von der SIX Swiss Exchange ermittelt und veröffentlicht. Der Sollzinssatz wird jeweils am ersten eines neuen Kalenderquartals (somit am 1. Januar, 1. April, 1. Juli, und 1. Oktober eines jeden Jahres) aktualisiert und passt sich bei einer Änderung des Referenzzinssatzes automatisch entsprechend an und ist ab diesem Tag wirksam. Als Referenzzinssatz gilt der zuletzt ermittelte Swiss Average Rate Overnight (SARON) Compound 3M des vorherigen Kalenderquartals. Der Sollzinssatz errechnet sich aus diesem Referenzzinssatz zuzüglich eines Zinsaufschlags (Marge) von 8.5% p.a., wobei bei allfälligen Negativzinsen auf dem Markt im Minimum der Zinsaufschlag geschuldet ist, und wird mathematisch auf zwei Stellen nach dem Komma gerundet.

2 Referenzzinssatz für die Sollzinssatzänderungen für Kontoüberschreitungen in Euro ist der Euribor 3 Monate. Dieser Zinssatz wird täglich von der Europäischen Zentralbank ermittelt und veröffentlicht. Der Sollzinssatz wird jeweils am ersten eines neuen Kalenderquartals (somit am 1. Januar, 1. April, 1. Juli, und 1. Oktober eines jeden Jahres) aktualisiert und passt sich bei einer Änderung des Referenzzinssatzes automatisch entsprechend an und ist ab diesem Tag wirksam. Als Referenzzinssatz gilt der zuletzt ermittelte Euribor 3 Monate des vorherigen Kalenderquartals. Der Sollzinssatz errechnet sich aus diesem Referenzzinssatz zuzüglich eines Zinsaufschlags (Marge) von 8.5% p.a.., wobei bei allfälligen Negativzinsen auf dem Markt im Minimum der Zinsaufschlag geschuldet ist, und wird mathematisch auf zwei Stellen nach dem Komma gerundet.

3 Referenzzinssatz für die Sollzinssatzänderungen für Kontoüberschreitungen in US-Dollar ist der 90-Day Average SOFR (Secured Overnight Financing Rate). Dieser Zinssatz wird täglich von der Federal Reserve Bank of New York ermittelt und veröffentlicht. Der Sollzinssatz wird jeweils am ersten eines neuen Kalenderquartals (somit am 1. Januar, 1. April, 1. Juli, und 1. Oktober eines jeden Jahres) aktualisiert und passt sich bei einer Änderung des Referenzzinssatzes automatisch entsprechend an und ist ab diesem Tag wirksam. Als Referenzzinssatz gilt der zuletzt ermittelte 90-Day Average SOFR des vorherigen Kalenderquartals. Der Sollzinssatz errechnet sich aus diesem Referenzzinssatz zuzüglich eines Zinsaufschlags (Marge) von 8.5% p.a.., wobei bei allfälligen Negativzinsen auf dem Markt im Minimum der Zinsaufschlag geschuldet ist, und wird mathematisch auf zwei Stellen nach dem Komma gerundet.